Kommandanten


AMMAN Leo

1931 - 1946

 

In der Gründungs-versammlung vom 6. April 1931 wurde Leo Amann beauftragt, die Gründung einer Frei- willigen Feuerwehr zu veranlassen.

Zwei Wochen später wurde er zum ersten „Hauptmann“ der Freiwilligen Feuerwehr Schlins gewählt. Da in der damaligen Zeit nur sehr wenige finanzielle Mittel zur Verfügung standen, war es der jungen Wehr nicht immer möglich, ausreichende Ausrüstung aufzubringen. Am 11. Jänner 1946 ersuchte Leo Amann aus gesundheitlichen Gründen um Enthebung vom Feuerwehrdienst.
Er starb am 7. Februar 1960 in Schlins.

DÖRN Otto

1946 - 1971

 

Als neuer Kommandant wurde bei dieser eben erwähnten Dienstbesprechung Otto Dörn gewählt. Er zählte wie Leo Amann auch zu den Gründern der Feuerwehr. Unter seiner Führung wurde 1967 die Ortsfeuerwehr Schlins motorisiert und ein Land Rover mit Vorbaupumpe angeschafft. Ebenfalls in seine Amtszeit fiel der Bau des Gerätehauses in der Bahnhofstraße.

1971 trat Otto Dörn aus gesundheitlichen Gründen zurück.

Er verstarb am 23. Juni 1993 nach längerer Krankheit.



LÄSSER Lorenz

1971 - 1995

 

1971 wurde Lorenz Lässer als Kommandant vereidigt. Während seiner Amtszeit wurde 1976 ein Kleinlösch-fahrzeug, Marke Ford Transit, angeschafft. Später kamen Atemschutzausrüstungen, Funkgeräte und eine Tragkraftspritze dazu. In den Jahren 1983 bis 1985 wurde das Feuerwehrhaus mit annähernd 2000 freiwilligen Arbeitsstunden umgebaut. Als Höhepunkt darf Lorenz Lässer sicher 1991 die Anschaffung eines Tanklöschfahrzeuges 2000/200 sehen. Nach 24 Jahren Tätigkeit als Kommandant wurde er in der Generalversammlung vom 03. März 1995 zum Ehrenkommandanten ernannt.

RAUCH Erich

1995 - 2007

 

In dieser General-versammlung wurde Rauch Erich zum neuen Kommandanten ernannt. Unter seiner Führung wurde das Feuerwehrhaus erweitert und fertig gestellt. Nach 30 Jahren musste das Kleinlöschfahrzeug der Marke Ford Transit, wegen schwerer technischer Mängel, seinen Dienst einstellen. So konnte er 1999 ein modernes Löschfahrzeug mit Berge- ausrüstung anschaffen. Besonders stolz durfte Erich Rauch mit seinen Wehrmännern auf das neue Mannschaftstransportfahrzeug sein, das im Rahmen des 75-jährigen Gründungsfestes 2006 seiner Bestimmung übergeben wurde.
In seine Kommandantenzeit fällt auch die Gründung der Jugendfeuerwehr Schlins.



MÄHR Emanuel

2007 -

 

Seit 2007 werden die Geschicke der Ortsfeuerwehr Schlins von Mähr Emanuel geleitet. In seine Amtszeit fallen der neuerliche Um- und Erweiterungsbau des neuen Feuerwehrhauses und die Anschaffung eines Versorgungs- fahrzeuges für die Ortsfeuerwehr Schlins.